Vielleicht waren auch Sie dabei?

300.000 Fachkräfte in 16.000 Qualifizierungsangeboten in Jugend in Aktion

300.000 Fachkräfte haben europaweit vom Fort- und Weiterbildungsangebot des EU-Programms JUGEND IN AKTION profitiert. SALTO legt eine beeindruckende Bilanz der vergangenen sieben Jahre vor.

Die aktuelle englischsprachige Broschüre veranschaulicht Angebote, Leistungen und Produkte, die in der vergangenen Programmphase (2007-2013) im Rahmen der Umsetzung der Europ. Trainingsstrategie entwickelt und angeboten worden waren. Anteil daran hatten vor allem die Nationalagenturen und die SALTO-Kompetenzzentren (www.salto-youth.net), in Einzelfällen in Kooperation mit dem Europarat (youth partnership).

In den kommenden Monaten soll die Europäische Trainingsstrategie an aktuelle Herausforderungen der EU-Jugendstrategie angepasst werden.

Ziel der Neufassung ist es auch, die Möglichkeiten, die sich durch Erasmus+ für den Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und im persönlichen „Capacity Building“ ergeben, zu integrieren und dabei (bildungs-)sektorübergreifende Elemente verstärkt zu berücksichtigen.

Die Broschüre finden Sie hier als Download (pdf)