Strukturierter Dialog

Der Strukturierte Dialog soll den Austausch junger Menschen mit politischen Entscheidungsträgern fördern.

Du hast Fragen? Wir haben Antworten!
Wer kann teilnehmen? Jugendliche zwischen 13 und 30 Jahren (min. 30 Personen), VoG, NGO, europäische NGO, Sozialunternehmen, öffentliche lokale Behörde
Was ist ein strukturierter Dialog?
  • Begegnungen  junger Menschen mit Verantwortlichen der Politik
  • Aktive Teilnahme am demokratischen Leben
  • Debatten rund um die EU Jugendstrategie
  • Nationale  Jugendkonsultationen und internationale Jugendkonferenzen
Wo und mit welchen Ländern?
  • 2 Organisationen aus 2 Programmländern bei transnationalen Treffen
  • bei nationalen Treffen nur eine Organisation
Projektdauer 3-24 Monate
Wer stellt den Antrag? Eine der Partnergruppen aus einem Programmland übernimmt diese Aufgabe im Namen aller Partner
Wo stellt man den Antrag? Bei der Nationalagentur im Jugendbüro
Antragsfristen Die aktuellen Antragsfristen gibt es HIER

Christine Henze

Erasmus+ Jugend: Programmstrategie & Projektberatung
Europäisches Solidaritätskorps: Projektberatung zu Solidaritätsprojekten
Koordination Bel'J
Youthpass
Trainings- und Kooperationsaktivitäten in den Bereichen Bildung & Jugend
Tel.: 087 / 56 09 79

erasmusplus@jugendbuero.be