#ErasmusDays 2020

Die diesjährigen #ErasmusDays 2020 werden am 15., 16. und 17. Oktober in ganz Europa und darüber hinaus stattfinden. Diese internationale Feier basiert auf einer sehr einfachen Idee: die europäischen Werte, die Vorteile der Mobilität und die Ergebnisse der Erasmus+ – Projekte an drei bestimmten Tagen zu vermitteln, damit sie für Bürger, Fachleute, Medien und politische Entscheidungsträger sichtbar sind.

 

Im vergangenen Jahr wurden im Rahmen der #ErasmusDays 3.995 Veranstaltungen in 53 Ländern organisiert.

In Anbetracht der globalen Krise, die wir durchleben, wird diese vierte Ausgabe etwas Besonderes sein. Deshalb werden in diesem Jahr Online-Veranstaltungen gefördert, wann immer dies möglich ist. Physische Veranstaltungen können situationsabhängig im Oktober organisiert werden, aber die Entscheidung liegt bei der jeweiligen Institution.

Das Jugendbüro trägt seinen Beitrag dazu bei, in dem eine „virtuelle Ausstellung“ geplant wird. Sobald diese fertig ist, wird sie auf dieser Seite veröffentlicht. Interessierten bietet die Ausstellung einen Einblick in die europäischen Programme des Jugendbüros und Räume zum „virtuellen Austausch“.

Sie sind Antragsteller oder Koordinator eines Ersamus+ – Projektes und haben einen interessanten Beitrag; egal ob Bilder, Videos, Infos,… für unsere Ausstellung? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen! *

Die #ErasmusDays 2020 sind die Gelegenheit, die ganze Relevanz des Programms Erasmus+, das zu den größten Erfolgen der Europäischen Union zählt, zu demonstrieren und alle Bereiche und insbesondere die Bereiche Gesundheit, Klima, E-Learning, Solidarität oder jeden anderen Bereich mit direktem Bezug zu aktuellen Ereignissen hervorzuheben.

Q&A:
  • Wer kann teilnehmen?
    Diese Aktion steht allen Begünstigten (Schulen, CEFA, Hochschuleinrichtungen, Organisationen der beruflichen Bildung und der Erwachsenenbildung usw.) offen, die über ihre Erfahrungen mit Erasmus+ berichten möchten.

  • Ist es verpflichtend?
    Nein. Jeder kann auf freiwilliger Basis beitreten. Wenn Sie jedoch teilnehmen, denken Sie bitte daran, die Agentur zu informieren, damit wir Ihre Aktivität fördern können.

  • Welche Unterstützung bietet das Jugendbüro?
    Das Jugendbüro bietet allen Begünstigten, die dies wünschen, über seine Kommunikationskanäle (Webseite, Facebook, Youtube) Unterstützung an.

 

Vergessen Sie nicht, dass alle Veranstaltungen, ob virtuell oder physisch, auf der europäischen Plattform www.erasmusdays.eu registriert werden müssen, die ab dem 9. Mai 2020 zur Verfügung steht.

 

* Sollten Sie dem Jugendbüro Medien zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen, füllen Sie bitte das Formular zum Datenschutz aus und schicken es Ihrer Kontaktperson beim Jugendbüro.