Antragsfristen

Erasmus+ Fristen für dezentrale Anträge 2023

Auch in 2023 können wieder Anträge auf Fördergelder über das EU-Programm Erasmus+ eingereicht werden. Hierunter finden Sie die Antragsfristen für die dezentralen Budgetanträge, die in der Nationalen Agentur im Jugendbüro beantragt werden können.

 

Leitaktion 1: Mobilität von Einzelpersonen

BILDUNG

  • Finanzabrufe für akkreditierte Einrichtungen in den Bereichen Schule, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung und Hochschulbildung:
    23. Februar, 12.00 Uhr
  • Kurzzeit-Projekte in den Bereichen Schule, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung und Hochschulbildung:
    23. Februar, 12.00 Uhr
  • Hochschulbildung – Internationale Mobilität unter Beteiligung von nicht mit dem Programm assoziierten Drittländern:
    23. Februar, 12.00 Uhr
  • Erasmus-Akkreditierungen in den Bereichen Schule, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung:
    19. Oktober, 12.00 Uhr

JUGEND

  • Finanzabrufe für akkreditierte Einrichtungen im Bereich Jugend:
    23. Februar, 12.00 Uhr
  • Jugendautausch, Mobilität von Fachkräften, Jugendpartizipationsprojekte:
     23. Februar, 4. Mai und 4. Oktober, jeweils 12.00 Uhr
  • DiscoverEU (Inclusion):
    23. Februar, 4. Oktober, jeweils 12.00 Uhr
  • Erasmus-Akkreditierungen im Bereich Jugend:
    19. Oktober, 12.00 Uhr

SPORT

  • Mobilitätsprojekte für Personal & Trainer:innen im Bereich Sport:
    23. Februar, 4. Oktober, 12.00 Uhr

 

Leitaktion 2: Europäische Partnerschaften

BILDUNG & JUGEND

  • Kooperationspartnerschaften:
    22. März, 4. Oktober 12:00 Uhr
  • Kleinere Partnerschaften:
    22. März, 4. Mai und 4. Oktober, jeweils 12.00 Uhr

 

Alle Fristen des Erasmus+ Förderprogramms, inklusive der Aktionen, für die der Förderantrag zentral bei der Europäischen Kommission zu stellen ist, sind in diesem Dokument aufgeführt.

Die webbasierten Antragsformulare finden Sie unter folgendem Link: https://webgate.ec.europa.eu/erasmus-esc/index/

Für Fragen und weitere Informationen können Sie jederzeit Kontakt mit der Nationalen Agentur aufnehmen über erasmusplus@jugendbuero.be oder telefonisch unter 087 / 56 09 79.