EPALE – Erwachsenenbildung in Europa

Was ist EPALE?

Die E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE) ist der virtuelle Treffpunkt für alle, die in der Erwachsenenbildung tätig sind. Ziel ist es, die Qualität der Erwachsenenbildung zu verbessern, einen starken europäischen Erwachsenenbildungssektor aufzubauen und neue Impulse für den Austausch mit anderen europäischen Bildungseinrichtungen zu geben.

EPALE wurde für Fachleute der Erwachsenenbildung entwickelt, damit Sie voneinander lernen und Ihre berufliche Praxis verbessern können. In der mehrsprachigen Online-Gemeinschaft haben Sie Zugang zu hochwertigen Materialien, News, Veranstaltungen und Instrumenten. EPALE stellt eine Reihe nützlicher Werkzeuge bereit, darunter:

  • einen Veranstaltungskalender
  • ein Glossar
  • aktuelle Nachrichten aus der Erwachsenenbildung in ganz Europa
  • eine Materialsammlung
  • einen virtuellen Raum der Begegnung
  • eine Partnersuche

Welche konkreten Möglichkeiten bietet die Plattform?

Für Mitarbeiter von Organisationen

Vernetzen Sie sich

  • Tauschen Sie sich mit Organisationen aus Ihrem Arbeitsbereich aus und finden Sie Projektpartner in anderen Ländern.
  • Halten Sie Ihre Kollegenschaft in Europa mit Neuigkeiten über Ihre aktuellen Projekte auf dem Laufenden.
  • Machen Sie Ihre Projektergebnisse, Studien und Publikationen im Ressourcenzentrum einem europäischen Fachpublikum zugänglich.
Für Fachkräfte der Erwachsenenbildung

Teilen und vertiefen Sie Ihre Expertise

  • Recherchieren und teilen Sie Beispiele guter Praxis und Materialien im Ressourcenzentrum.
  • Informieren Sie sich über aktuelle Fortbildungen und Konferenzen. Auch eigene Veranstaltungen können kostenlos im Kalender beworben werden.
  • Beteiligen Sie sich an europaweiten Fachdiskussionen in Foren und Blogs.
Für bildungspolitische Vertreter

Setzen Sie Impulse

  • Finden Sie unter „Nationale Kontaktstellen“ Informationen zu Strukturen der Erwachsenenbildung in anderen europäischen Ländern.
  • Recherchieren Sie im Ressourcenzentrum nach Studien oder Beispielen guter Praxis und verlinken Sie politische Dokumente.
  • Beteiligen Sie sich an Diskussion in Blogs und Foren.

Außerdem bietet EPALE

Eine Übersicht des Erwachsenenbildungsbereichs in jedem europäischen Land. Jede Nationale Koordinierungsstelle listet die wichtigen Akteure im Erwachsenenbildungsbereich ihres jeweiligen Landes auf, so auch die NSS für die DG

Sollte Ihre Einrichtung nicht aufgeführt sein, wären wir Ihnen dankbar, dies bei uns zu melden (epale@jugendbuero.be)!

Auf der Plattform finden Sie auch eine Übersicht aller wichtigen europäischen Stakeholder im Bereich der Erwachsenenbildung (Europäische Kommission, Nationale Koordinatoren der Erwachsenenbildung, EBSN, Cedefop, …).

epale-sprachenauswahl💡Kleiner Tipp bei der Suche nach Inhalten: die Plattform ist mehrsprachig. Sie finden mehr Beiträge zu einem Thema, wenn Sie Ihre Suche auf mehrere Sprachen erweitern!

Zur Plattform

Zur Registrierung