1. Juni 2022

TCA Bildung: Media literacy as a key skill for modern life

Noch nie waren Informationen so leicht zugänglich wie heute. Dies bringt sowohl große Chancen als auch große Herausforderungen mit sich. Insbesondere junge Menschen können sehr anfällig für Phänomene wie Desinformation und Fake News sein.

Auf dieser internationalen Veranstaltung werden wir uns auf diese Herausforderungen konzentrieren und aufzeigen, wie die internationale Zusammenarbeit dazu beitragen kann, sie zu entschärfen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Diskussionen zwischen den Teilnehmern. Sie werden an verschiedenen Workshops teilnehmen, in denen sie die Möglichkeit haben werden, ihre Praktiken auszutauschen und Projektideen zu den Themen Medienkompetenz und Desinformation zu entwickeln.

Praktische Aspekte: Ankunft am 31.5.2022 – Programm vom 1.-3.6.2022 – Abreise: 4.6.2022

  • Von: 
  • Bis: 
  • Wo: Prag, Tschechische Republik
  • Sprache der Veranstaltung: Englisch
  • Für: Erfahrene Projektkoordinatoren, die daran interessiert sind, Erasmus+ Projekte durchzuführen, die sich mit den Themen Medienkompetenz und/oder Desinformation befassen. Darüber hinaus sind auch Teilnehmer willkommen, die weniger Erfahrung mit dem Programm haben, aber großes Interesse am Thema dieses TCA zeigen. Die Teilnehmer sollten in Schulen arbeiten, die Kinder im Alter von 11-16 Jahren unterrichten.
  • Anmeldefrist: 14.04.2022
  • Kontakt: chantal.pierlot@jugendbuero.be

Die Reisekosten werden von der Nationalen Agentur, dem Jugendbüro V.o.G., übernommen. Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % auf die Teilnahme- und Reisekosten gebeten.

Weitere Infos HIER.