28. April 2022

Sharing Challenges and Successes around Erasmus+ Participation

Austausch von Herausforderungen und Erfolgen im Zusammenhang mit der Teilnahme an Erasmus+ für Personen, die im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung tätig sind.

Das übergeordnete Ziel der ECEC Exchange-Veranstaltung ist es, Beispiele für die erfolgreiche Teilnahme von ECEC-Managern und -Personal an beruflichen Weiterbildungs- und Peer-Exchange-Aktivitäten, die durch das Erasmus+ Programm unterstützt werden, zu identifizieren und auszutauschen, während gleichzeitig mögliche Hemmnisse für die Teilnahme und Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um diese positiv zu beeinflussen, betrachtet werden.

Die Teilnehmer der ECEC Exchange-Veranstaltung werden weiter darüber diskutieren, welche Änderungen erforderlich sein könnten, um die volle Teilnahme von ECEC-Managern und -Personal am Erasmus+ Programm zu ermöglichen, und (falls erforderlich) einen Aufruf zum Handeln an nationale und europäische Politiker und Entscheidungsträger richten.

  • Von: Bis: 
  • Wo: Dublin, Irland
  • Sprache der Veranstaltung: Englisch
  • Für: ECEC Exchange richtet sich an ein breites Spektrum von Akteuren, die an der Leitung, Verwaltung, Entwicklung und Durchführung der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung beteiligt sind, darunter Politiker und Entscheidungsträger auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene, Arbeitgeber, Gewerkschaften, Sozialpartner und diejenigen, die an der Erstausbildung und der beruflichen Weiterbildung von FBBE-Personal beteiligt sind.
  • Kontakt: chantal.pierlot@jugendbuero.be
  • Anmeldefrist: 28.04.2022