1421488800

Schreibwerkstatt „Konzepte“

Um qualitätsvolle Jugendarbeit zu leisten und sichtbar zu machen, stehen Jugendarbeiter immer öfter vor der Aufgabe, Arbeitsprozesse zu verschriftlichen. Es müssen Anträge gestellt werden, Konzepte und Sozialraumanalysen geschrieben werden, Berichte verfasst werden und vieles mehr. Um die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Jugendarbeiter bei dieser Aufgabe zu unterstützen, organisiert das Jugendbüro für alle Jugendarbeiter eine Schreibwerkstatt „Konzepte“. In dieser Schreibwerkstatt werden die Jugendarbeiter in ihren Fähigkeiten gestärkt, um eventuelle Schreibhemmungen zu überwinden. Sie lernen, wie sie Dokumente strukturieren können, damit sie zeitsparender zu schreiben und einfacher zu lesen sind. Außerdem erhalten sie in dieser Weiterbildung Tipps zum guten Schreibstil.
Lutz Bernhardt, Redaktionsleiter des Grenz-Echos, ist Referent dieser Weiterbildung.

Wann: 17. Januar von 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Jugendbüro, Hütte 79 in Eupen
Wer: Alle haupt- und ehrenamtlichen Jugendarbeiter der Offenen Jugendarbeit und der Jugendorganisationen
Fragen an: Elvire Wintgens über
Anmeldefrist: 12. Januar 2015