14. März 2020

Erasmus+ Seminar: „Sports as a tool for education and fighting discrimination“

Achtung: Das Seminar wird auf Grund von COVID-19 verschoben. Details folgen.

Vom 11. bis 16. Mai findet in Alsasua, Spanien, ein thematisches Seminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „Sports as a tool for education and fighting discrimination“ statt.

Hauptziele der Weiterbildung sind die eTwinning-Plattform für den virtuellen Austausch kennenlernen und mit eTwinning und anderen Instrumenten Medienbildung in den Schulen durchführen.

Die Ziele werden sein:

  • Entdecken, Testen und Entwickeln von Werkzeugen für die Nutzung des Sports als pädagogisches Instrument für die Integration.
  • Bereitstellung von Informationen und Ideen für Projekte im Rahmen des Programms Erasmus+ Jugend.
  • Ein breiteres Verständnis dafür zu entwickeln, was eine integrative Haltung bedeutet.
Wann: 11. – 16. Mai 2020
Wo: Alsasua, Spanien
Wer: Jugendarbeiter, Jugendleiter, Trainer, Jugendkoordinatoren.
Fragen an: Andreas Van den Eynde
Anmeldefrist: 14. März 2020
Info: HIER
Arbeitssprache: Englisch