27. September 2019

Anmeldefrist zum Erasmus+ Kontaktseminar: „École sans frontières! Schule ohne Grenzen!“

Vom 23. bis 24. Januar findet in Saarbrücken, Deutschland, ein Kontaktseminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „École sans frontières! Schule ohne Grenzen!“ statt.
Der Pädagogische Austauschdienst veranstaltet ein Regionalseminar in Saarbücken, zu dem 35 Lehrkräften aus Frankreich, Belgien und Luxemburg sowie 35 Lehrkräfte aus Deutschland zur Anbahnung von Schulpartnerschaften unter Erasmus+ (School Exchange Partnerships) eingeladen sind.

Die Kosten für die Teilnahme werden größtenteils aus EU-Mitteln finanziert. Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % auf die Teilnahme- und Reisekosten gebeten.

Wann? 23. bis 24. Januar 2020
Wo? Saarbrücken, Deutschland
Wer? Dieses Seminar richtet sich an Leiter und Lehrkräfte von Primar- und Sekundarschulen (allgemeinbildende Schulen, Schüleralter 6 – 18 Jahre).
Arbeitssprache: Deutsch und Französisch
Anmeldeschluss: 27. September 2019
Fragen an: weiterbildung@jugendbuero.be
Info: Weitere Angaben gibt es HIER