1475582400

Antragsfrist Erasmus+

Sie möchten an einer Weiterbildung im Ausland teilnehmen, an einer Partnerschule unterrichten oder hospitieren?

Dann ist Erasmus+ genau das Richtige für Sie: Das Programm übernimmt durchschnittlich 70% der anfallenden Kosten.

Nach Ablauf der ersten First am 2. Februar 2016, hat jede Bildungseinrichtung in diesem Jahr doch noch einmal die Möglichkeit, einen Antrag auf Finanzhilfe einzureichen.

Frist dazu ist der 4. Oktober 2016 um PUNKT 12 Uhr mittags (für Projekte die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 31. Mai 2017 starten).

Die Bildungseinrichtung (Schulbildung, berufliche Bildung, Erwachsenenbildung) muss dazu einen Sammelantrag für alle Personalmitglieder, die eine Mobilität ins Ausland unternehmen möchten, online beim Jugendbüro einreichen.

Weitere Infos und Formulare finden Sie HIER auf unserer Seite.

Möglichkeiten für Weiterbildungen im Ausland finden Sie besipielsweise auf dem School Education Gateway.

Auch im Jugendbereich können Anträge eingereicht werden, hier nicht nur für Einzelmobilitäten, sondern in allen Erasmus+ Möglichkeiten. Die Infos gibt es HIER.

Für die Beantwortung eventueller Fragen oder/und ein Beratungsgespräch stehen Ihnen die Mitarbeiter des Jugendbüros gerne zur Verfügung.
Kontakt: erasmusplus@jugendbuero.be oder 087/ 56 09 79.