2018-04-20

Anmeldefrist zum TCA Jugend – deutschsprachiger „Mobility Taster“ für Organisationen im Bereich Inklusion

Wusstest du, dass du internationale Jugendprojekte auch für Jugendliche mit Benachteiligung organisieren und dafür Fördergelder über das Programm Erasmus+ beantragen kannst?
Der deutschsprachige Trainingskurs „Mobility Taster“ zeigt konkrete Möglichkeiten für inklusive internationale Projekte auf (Jugendbegegnung, Freiwilligendienst, etc.), bringt dich in Kontakt mit anderen inklusiven Jugendorganisationen, erklärt Förderbedingungen (speziell für Projekte mit benachteiligten Zielgruppen) und führt dich Schritt für Schritt an die Projektantragstellung heran, wenn du so ein Projekt umsetzen möchtest.
Dieses Training richtet sich an Neueinsteiger im Programm Erasmus+, die direkt mit jungen Menschen mit geringeren Chancen zusammenarbeiten (Dazu zählen junge Menschen, die von sozialen, ökonomischen, geografischen, kulturellen, gesundheitlichen Herausforderungen oder von einer Behinderung betroffen sind).

Die Kosten für die Teilnahme werden aus EU-Mitteln finanziert.

Wann? 4. bis 8. Juni 2018
Wo? Österreich
Wer? Jugendarbeiter, Jugendleiter, Projektverantwortliche, im Inklusionsbereich Tätige, Sozialarbeiter.
Das Training richtet sich speziell an Neueinsteiger im Programm Erasmus+
Arbeitssprache: Deutsch
Anmeldeschluss: 20. April
Fragen an: weiterbildung@jugendbuero.be
Info: Weitere Angaben gibt es HIER