1. November 2019

Anmeldefrist zum Erasmus+ Kontaktseminar (TCA): „Newcomers in consortium KA101 with focus on job shadowing“ in Bergen

Vom 2. bis 5. Dezember findet in Bergen, Norwegen, ein Kontaktseminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „Newcomers in consortium KA101 with focus on job shadowing“ statt.
Konsortien ermöglichen es einer größeren Anzahl von Schulen mit einer Schule als koordinierende Einrichtung und mindestens zwei weiteren Partnerschulen einen Erasmus+ Antrag zu stellen. Das Ziel ist es dabei, Schulen und Kindertagesstätten auf administrativer Ebene zu entlasten. Das Seminar bezweckt, die Grundlage für einen Konsortialantrag für die nächste Antragsrunde 2020 zu schaffen.

Die Kosten für die Teilnahme werden aus EU-Mitteln finanziert.

Wann? 2. bis 5. Dezember 2019
Wo? Bergen, Norwegen
Wer? Das Kontaktseminar richtet sich hauptsächlich an Vertreter von Schulen oder potenziellen Koordinatoren. Die Teilnehmer sollten keine oder nur geringe Kenntnisse über das KA101-Konsortium haben.
Arbeitssprache: Englisch
Anmeldeschluss: 1. November 2019
Fragen an: weiterbildung@jugendbuero.be
Info: Weitere Angaben gibt es HIER