8. November 2019

Anmeldefrist zum Erasmus+ Kontaktseminar: „Museumsarbeit im Fokus“ in Eupen

Am 2. und 3. Dezember 2029 findet in Eupen ein deutschsprachiges Kontaktseminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „Museumsarbeit im Fokus“ statt.
Museen haben vielfältige Aufgaben. Neben dem Sammeln, Forschen und Bewahren gilt es auch auszustellen und zu vermitteln. Hinzu kommen Managementaufgaben und Kommunikation. Für die Beantwortung der Fragen zu einer zeitgemäßen und zukunftsorientierten Museumspädagogik sowie für die Umsetzung der Vorhaben sind nicht nur gut ausgebildete Mitarbeiter erforderlich, sondern auch effiziente Netzwerkarbeit

Die Kosten für die Teilnahme werden aus EU-Mitteln finanziert.

Wann? 2. bis 3. Dezember 2019
Wo? Eupen
Wer? Museumsleiter, -pädagogen und -mitarbeiter aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien, die in Gesprächen über ihre Erfahrungen, spezifische (Best)Praxis, offene Fragen im Bereich Erwachsenenbildung berichten und darüber hinaus an Visionen für die Zukunft arbeiten möchten.
Arbeitssprache: Deutsch
Anmeldeschluss: 8. November 2019
Fragen an: tca-team@jugendbuero.be
Info: Weitere Angaben gibt es HIER