TCA Jugend – deutschsprachiger „Mobility Taster“ für Organisationen im Bereich Inklusion

Wusstest du, dass du internationale Jugendprojekte auch für Jugendliche mit Benachteiligung organisieren und dafür Fördergelder über das Programm Erasmus+ beantragen kannst?

Der deutschsprachige Trainingskurs „Mobility Taster“ zeigt konkrete Möglichkeiten für inklusive internationale Projekte auf (Jugendbegegnung, Freiwilligendienst, etc.), bringt dich in Kontakt mit anderen inklusiven Jugendorganisationen, erklärt Förderbedingungen (speziell für Projekte mit benachteiligten Zielgruppen) und führt dich Schritt für Schritt an die Projektantragstellung heran, wenn du so ein Projekt umsetzen möchtest.

Dieses Training richtet sich an Neueinsteiger im Programm Erasmus+, die direkt mit jungen Menschen mit geringeren Chancen zusammenarbeiten (Dazu zählen junge Menschen, die von sozialen, ökonomischen, geografischen, kulturellen, gesundheitlichen Herausforderungen oder von einer Behinderung betroffen sind).

Sprache der Veranstaltung:
Deutsch

Datum und Ort der Veranstaltung:
4. bis 8. Juni 2018 in Österreich

Zielgruppe:
Jugendarbeiter, Jugendleiter, Projektverantwortliche, im Inklusionsbereich Tätige, Sozialarbeiter. Dieses Training richtet sich speziell an Neueinsteiger im Programm Erasmus+

Kostenübernahme:

  • Die Kosten für die Teilnahme (Übernachtung und Verpflegung sowie das Seminar) werden aus Mitteln der EU finanziert. Die Hotelunterbringung organisiert der Veranstalter. Insofern die Teilnehmer zusätzliche Nächte in Anspruch nehmen möchten, geschieht dies auf eigene Kosten.
  • Die Reisekosten werden von der Nationalen Agentur, dem Jugendbüro V.o.G., übernommen. Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % gebeten.

Vergabe der Plätze:
Es gibt eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern pro Land. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail benachrichtigt.

Anmeldungen bis zum 20. April 2018 unter http://trainings.salto-youth.net/7108

Für Fragen
Valérie Toussaint
Tel.: 0032 (0)87 56 09 79
E-Mail: weiterbildung@jugendbuero.be

HIER gibt es den Leitfaden für alle Teilnehmer an einem TCA-Jugend