Solidarity Project lab – “Solidaritätsprojekte Schritt für Schritt”

Echternach (LU), 18. – 20. Februar 2021

Deine Freunde und du möchtet in eurer Umgebung ein Projekt umsetzen und braucht noch (finanzielle) Unterstützung? Worauf müsst ihr achten und wie sind die nächsten Schritte? Nehmt an dem Projektentwicklungsworkshop für Jugendliche und junge Erwachsene teil. Unter dem Motto „von der Idee bis zum Antrag“ bekommen die Teilnehmenden die Grundsätze und Richtlinien der Solidaritätsprojekte erkärt Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Projektidee und beim möglichen Transfer dieser Idee in einen Antrag für Solidaritätsprojekte.

Inhalte:

  • Auseinandersetzung mit dem Europäischen Solidaritätskorps und Schlüsselbegriffen;
  • Einblick in Projektplanung und -design;
  • Erarbeitung des eigenen Projekts mit verschiedenen Methoden und Zugängen,
  • Methoden für die Umsetzung eigener Projekte; Vertiefung weiterer Aspekte je nach Bedürfnis der Teilnehmer: Finanzielles, Sichtbarkeit, Begleitung und Coaching, Programmplanung im Projekt

Zielgruppe: Jugendleiter, Jugendliche zwischen 17 und 30 Jahre

Sprache der Veranstaltung: Deutsch

Vergabe der Plätze: Begrenzte Anzahl Teilnehmer pro Land. Bewerbungen werden hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft. Teilnehmer werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail benachrichtigt, ob eine Teilnahme vorgesehen ist.

Kostenübernahme:

  • Die Kosten für die Teilnahme werden aus Mitteln der EU finanziert.

Anmeldungen bis zum 16.01.2021 unter https://www.salto-youth.net/tools/european-training-calendar/training/solidarity-project-lab-german-language.9708/

Kontakt für Fragen und weitere Informationen an weiterbildung@jugendbuero.be

Andreas Van den Eynde
Tel.: 0032 (0)87 56 09 79
E-Mail: weiterbildung@jugendbuero.be