Ostbelgien leben 2040 – Jetzt mitmachen und gestalten!

Was müssen wir heute tun, um unsere Visionen für morgen zu verwirklichen?
Wie wollen wir in Zukunft in Ostbelgien leben?
Wie wollen wir die Region für die nächsten Generationen gestalten?

Unter dem Motto Ostbelgien leben 2040 möchte die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine Vision für Ostbelgien entwickeln.

Eure Meinung ist gefragt!

Um realistische und lebbare Ergebnisse zu erzielen, sollen ALLE Interessen und Sichten in den Prozess einbezogen werden. Wenn ihr also mitbestimmen wollt, wie eure Zukunft aussehen soll, dann beteiligt euch jetzt mit euren Ideen, Anregungen und Lösungen unter www.mitmachen.ostbelgienleben2040.be. Teilt uns mit, welche Themen euch am Herzen liegen und wo ihr Handlungsbedarf seht.

Die Zukunft liegt in euren Händen!

Die gesammelten Beiträge werden anschließend in einer Reihe Veranstaltungen weiter vertieft. Den Auftakt macht das Regionale Zukunftsforum mit dem renommierten Zukunftsforscher und Visionär Matthias Horx am 28. Oktober. Die Veranstaltung findet im Alten Schlachthof in Eupen statt und kann auch digital besucht werden. Mehr Information zum Prozess und den Veranstaltungen findet ihr unter www.ostbelgienleben2040.be

Wann:

  • Beteiligung bis zum 24. Oktober
  • Regionales Zukunftsforum am 28. Oktober