News & Trends 2022

Das Team der Nationalen Agentur für Erasmus+ und das Europäische Solidaritätskorps freut sich, dass 2021 trotz aller Widrigkeiten zahlreiche Projekte an den Start gehen konnten und geplante Aktivitäten durchgeführt wurden.
Gestärkt durch diesen Elan und die Überzeugung, wie gewinnbringend Mobilitäten, Austausche und Partnerschaften im europäischen Raum für alle Beteiligten sind, haben wir für Sie wieder die letzten Neuigkeiten und Trends der europäischen Förderprogramme übersichtlich in einer Broschüre zusammengestellt. Im Anschluss finden Sie ebenfalls die aktuellen Informationen zu den spezifischen Plattformen Eurodesk und YouthWiki (Jugendbereich), Europass und eTwinning (Bildungsbereich) und EPALE (Erwachsenenbildung).
 
Lassen Sie uns auch in diesem Jahr gemeinsam neue Herausforderungen und Chancen wahrnehmen! Wir beraten Sie jederzeit gerne und unverbindlich.