Lernen über die EU: Schulen werden am 08. Mai mit dem Jan-Amos-Comenius-Preis ausgezeichnet.

Kommissarin Gabriel wird die Gewinner des Jan-Amos-Comenius-Preises für hochwertigen Unterricht über die Europäische Union am Freitag, den 8. Mai 2020 um 12.15 Uhr bekannt geben.

Die Europäische Kommission vergibt den Jan-Amos-Comenius-Preis für qualitativ hochwertigen Unterricht über die Europäische Union an Sekundarschulen aus der ganzen EU.

Die EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, wird die Gewinner in einer Videobotschaft bekannt geben, die am 8. Mai 2020 um 12.15 Uhr Brüsseler Zeit als Facebook-Premiere unter der Adresse https://ec.europa.eu/education/news/jan-amos-comenius-prize-winners-announced_en gestreamt werden soll.

Dieser Link wird am 08/05 um 12.00 Uhr Brüsseler Zeit aktiviert; es ist normal, dass er sich nicht vor diesem Zeitpunkt „öffnen lässt“.

Jede gewinnende Schule erhält 8.000 € und eine Trophäe.

Der Preis war ein Wettbewerb für Sekundarschulen in der gesamten EU. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, das vom Europäischen Parlament vorgeschlagen und von der Europäischen Kommission durchgeführt wird.