Erasmus+ Kontaktseminar (TCA): „Demystifying Innovation“

Vom 18. bis 20. März findet in Dublin, Irland, ein Kontaktseminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „Demystifying Innovation“ statt.

Themen und Ziele der Veranstaltung:
  • Entwickeln Sie Ihr Verständnis für strategische Partnerschaften und lernen Sie, wie Sie qualitativ hochwertige Projektvorschläge entwerfen
  • Treffen Sie potenzielle Partner
  • Tauschen Sie Erfahrungen aus internationalen Schulprojekten aus.
  • Erfahren Sie, was Innovation ist und welche Anforderungen an die Umsetzung Strategischer Partnerschaften im Schulbereich gestellt werden – in diesem Sinne wird das Thema Innovation „entmystifiziert“.
Erwartete Ergebnisse:

Die Teilnehmer werden aus erster Hand erfahren, welche Möglichkeiten Strategische Partnerschaften im Schulbereich bieten. Ebenfalls werden Beispiele guter Praxis gezeigt und sie erfahren, was ein Projekt von guter Qualität ausmacht.

Zielgruppe:

Dies ist ein Seminar für Organisationen und Schulen, die an der Entwicklung Strategischer Partnerschaften zur Unterstützung von Innovationen im Schulbereich (KA2) interessiert sind.

Sprache der Veranstaltung:

Englisch

Vergabe der Plätze:

Die Anzahl an Teilnehmenden ist pro Land begrenzt. Bewerbungen werden deshalb hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Zielgruppe überprüft und die Teilnehmenden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail benachrichtigt.

Kosten und Anmeldung:
  • Die Kosten für die Teilnahme werden aus EU-Mitteln finanziert. Die Hotelunterbringung wird vom Veranstalter organisiert. Insofern die Teilnehmenden zusätzliche Nächte in Anspruch nehmen möchten, geschieht dies auf eigene Kosten.
  • 95% der Reisekosten werden von der Nationalen Agentur, dem Jugendbüro VoG, übernommen.
  • Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % auf die Teilnahme- und Reisekosten gebeten.

Anmeldefrist ist der 17. Februar 2020!

Kontakt für Fragen, Anmeldung und weitere Informationen:

Andreas Van den Eynde
Tel.: 0032 (0)87 56 09 79
E-Mail: weiterbildung@jugendbuero.be