Erasmus+ Kontaktseminar: „Project Incubator – The future of VET“ vom 11.-13.11.

Vom 11. bis 13. Novemebr findet in Helsinki, Finnland, ein Kontaktseminar im Rahmen des Erasmus+ Programms mit dem Titel „Project Incubator – The future of VET“ statt.

Ein ‚Project Incubator‘(‚Projektbrutkasten‘) ist eine neue Herangehensweise an das traditionelle Kontaktseminar, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung des Inhaltes und der Zusammenarbeit im neuen Projekt liegt.

Die Veranstaltung beinhaltet Methoden der gemeinsamen Kreation und des Experimentierens sowie eine Begutachtung der Projektideen durch Fachkollegen.

Die Themen des Events:

  • Personalisierung,
  • Lernumgebungen,
  • neue Rolle der Lehrer
  • Digitalisierung

An dem Seminar nehmen 70 Fachkräfte aus verschiedenen europäischen Ländern teil. Eine Chance, neue Partnerschaften und Projektideen zu schaffen, die von Mitarbeitern der Nationalen Agentur unterstützt werden. Die Teilnehmer werden aufgefordert, bewährte Verfahren aus verschiedenen Ländern auszutauschen, Herausforderungen zu ermitteln und mögliche Lösungen für die Zukunft der Berufsbildung zu diskutieren.

Die Teilnehmenden:

Das Seminar steht Teilnehmern aus allen Bereichen der beruflichen Bildung offen (Berufsbildungsschulen, Vertreter von Unternehmen, Kammern, Ausbildungszentren).

Sprache der Veranstaltung:

Englisch

Kosten und Anmeldung:
  • Die Kosten für die Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung werden aus EU-Mitteln finanziert und durch das Programm Erasmus+ gedeckt.
  • 95% der Reisekosten werden von der Nationalen Agentur, dem Jugendbüro V.o.G., übernommen.
  • Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % auf die Teilnahme- und Reisekosten gebeten.

Anmeldefrist ist der 27. September 2019!

Kontakt für Fragen und weitere Informationen:

Andreas Van den Eynde
Tel.: 0032 (0)87 56 09 79
E-Mail: weiterbildung@jugendbuero.be