Entdecke Belgien mit Bel’J!

Wage einen Schritt über die Sprachengrenze und entdecke mit Bel’J die anderen Gemeinschaften Belgiens!

Bel’J ist ein Programm der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Französischen Gemeinschaft und der Flämischen Gemeinschaft und richtet sich an jungen Menschensowie an ehrenamtliche und hauptamtliche Jugendarbeiter. Das Programm ermöglicht, sich in Belgien zu bewegen, die anderen Kulturen kennenzulernen und die Sprachkenntnisse in den anderen Landessprachen zu verbessern.

Für Marie Schanz aus Hauset, Nils Steffens aus Kelmis und Philippe Scheiff aus Eynatten war der Freiwilligendienst eine Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und ihre Französischkenntnisse zu verbessern. Sie erzählen, was sie zu diesem Austausch bewogen hat und was sie für ihre Zukunft mitgenommen haben.

Mit Bel’J könnt ihr

  • euch in einem Freiwilligenprojekt in einer anderen Gemeinschaft Belgiens als der, in der ihr lebt, engagieren (im Alter von 16 bis 30 Jahren).
  • mit euren Freunden und mit Jugendlichen aus den anderen Gemeinschaften an einem Jugendaustausch teilnehmen (im Alter von 12 bis 25 Jahren).

Alle Infos zu Bel’J findest du HIER.