Die Nationalagentur für Erasmus+ und EPALE Ostbelgien laden ein

Die Nationale Agentur für Erasmus+ und EPALE Ostbelgien laden Sie herzlich ein zur:

  

Die Veranstaltung ist offen für alle, die direkt oder im entferntesten Sinne mit Erwachsenenbildung zu tun haben. Sie richtet sich demnach nicht nur an die anerkannten Erwachsenenbildungseinrichtungen der DG und die Einrichtungen der formalen Bildung.

Ob Lehrer einer Abend- oder Sprachschule, selbstständige Referenten oder Mitglieder von Vereinen aus dem soziokulturellen Bereich – jeder, der mit Erwachsenen hauptamtlich oder ehrenamtlich arbeitet und sich für internationale Arbeit interessiert, ist willkommen!

Wir möchten den Akteuren der Erwachsenenbildung in Ostbelgien die Möglichkeit bieten, sich zu treffen, sich in einem lockeren Rahmen auszutauschen und dabei Erasmus+ und EPALE kennenzulernen.

Seien Sie dabei! Am 24. April 2020 ab 12Uhr30 im Atelier (Hütte 64 – 4700 Eupen)

Programm:

  • 12:30 Empfang mit Mittagssnack
  • 13:00 Einblick in Erasmus+ und EPALE
  • 13:15 Ostbelgische Einrichtungen stellen ihre Projektergebnisse vor
  • 14:00 Offene Fragerunde

Ausklang bei Dessert, Zeit für Austausch und unverbindliche Beratung zu Erasmus+ und EPALE

Die Teilnahme ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen wird bis zum 20. April um Anmeldung gebeten.

Kontakt unter:

087/56 09 79
epale@jugendbuero.be