Mehr zu 20 Jahren Europäischer Freiwilligendienst!

20 Jahre Europäischer Freiwilligendienst, voller Engagement, neuer Erfahrungen und Ideen

evs20Seit 1996 engagieren sich junge Menschen im Europäischen Freiwilligendienst (EFD). Als Pilotprogramm von der Europäischen Kommission gegründet, konnten sich in 20 Jahren mehr als 100.000 Freiwillige in Organisationen und Projekten für einen guten Zweck einsetzen. Jugendliche zwischen 17 und 30 Jahren haben die Möglichkeit, sich in ganz Europa und darüber hinaus für zwei Monate bis zu einem Jahr freiwillig zu engagieren. Und Organisationen erhalten Unterstützung in ihrer Arbeit mit den jungen Freiwilligen. Mittlerweile ist der EFD Teil des Programmes Erasmus+.

Der EFD bietet den teilnehmenden Organsiationen und jungen Freiwilligen einen echten Mehrwert.

Zum Engagement der EFD-Freiwilligen zählen neben anderen zahlreichen lobenswerten Initiativen die Unterstützung von Flüchtlingen, Kindern und älteren Menschen, Umweltschutzmaßnahmen sowie der Einsatz bei kulturellen Veranstaltungen.
Anlässlich seines 20. Jahrestages hat der Europäische Freiwilligendienst die Kampagne „EFD 20“ ins Leben gerufen. Ziel dieser Kampagne ist die Öffnung des EFD für alle jungen Menschen ungeachtet ihrer Herkunft oder Qualifizierungen. Außerdem soll sie aufzeigen, wie über die Freiwilligenarbeit neue Fähigkeiten erworben werden und jungen Menschen mit geringeren Möglichkeiten ein Gefühl der Selbstbestimmung vermittelt werden kann.
Über EFD 20 sollen neue Organisationen gewonnen werden, die noch keine Freiwilligenprojekte im Programm Erasmus+ verwirklichen. Bereits dazugehörende Organisationen werden ermutigt, neue Ideen zu entwickeln und  anzubieten. Die großen Themen der Kampagne sind Inklusion und Vielfalt. Unternehmen, Regional- und Kommunalbehörden, Sportverbände und Akteure im Jugendbereich sollen mit der EFD 20-Kampagne angesprochen und motiviert werden.

20 Jahre Europäische Freiwilligendienst – Umfrage zur Wirksamkeit des Dienstes in der DG

„Der Europäische Freiwilligendienst bietet jungen Menschen seit 20 Jahren die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen, verschiedene Kulturen kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen und dabei gleichzeitig bedeutsame Arbeit zu leisten und wichtige Fähigkeiten zu entwickeln. Daher verwundert es nicht, dass so viele junge Menschen ein Teil davon sein möchten. Meine Botschaft an regionale und kommunale Behörden sowie an Jugend-, Sport- und andere Organisationen in ganz Europa lautet daher: Schließen Sie sich noch heute dem Europäischen Freiwilligendienst an und heißen Sie junge Freiwillige in Ihrer Organisation willkommen.“
Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport

2016 finden in ganz Europa Veranstaltungen und Aktivitäten rund um das Jubiläum statt. Freiwillige erzählen von ihren Erlebnissen und Organsiationen von ihren Erfahrungen mit ihnen. Auch wir werden hier & auf Facebook Projekte aus der DG vorstellen! Geschichten aus ganz Europa gibt´s in den Sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #EVS20!

💡Lust auf den EFD? Das Jugendbüro koordiniert zwar den EFD, Entsendeorgansiation ist aber der Infotreff in Eupen! 
Infos HIER.

EU flag-Erasmus+_vect_POSevs-20years_deJIZ-IT-LOGO