„Die menschliche Seite von Europa“ – Das Medienzentrum und der Offene Kanal als Aufnahmeorganisationen im EFD

Der EFD im Medienzentrum der DG – Gaby Zeimers

Das Medienzentrum hat zwischen 2010 und 2012 zusammen mit dem „Offenen Kanal Ostbelgien“ zwei Freiwillige aufgenommen: Jamil aus Dänemark und Laura aus Spanien. Beide haben an Projekten mitgewirkt, die Medienkompetenzen vermitteln.

Laura hat beim KinderKinoFest mitgeholfen, während Jamil Filmprojekte verwirklicht hat

Mit dem Offenen Kanal filmte Jamil einen Besuch von Schülern auf der Burg Vogelsang und auch bei der „Lese- und Filmnacht“ der Bücherbande hat er das Team Medienpädagogik des Medienzentrums bei den Filmarbeiten unterstützt. Außerdem war er an der Produktion eines Musikvideos im Rahmen der Jugendinitiative „Hip-Hop contra Drogen“ beteiligt. Zu seinen Aufgaben gehörte auch die Redaktion des Handbuchs „Filme entstehen im Kopf, nicht in der Kamera“, einer Anleitung zur Filmkonzeption. Den gebürtigen Afghanen hatte das Medienzentrum aus über 50 Bewerbern ausgesucht. Er wollte eine Ausbildung im Fernsehbereich machen, hatte einen Studienplatz und brauchte noch praktische Erfahrung.

Gaby Zeimers MZ

Gaby Zeimers hat noch heute Kontakt zu dem Dänen und erinnert sich gern an die gemeinsame Zeit

„Er hatte schon viel Lebenserfahrung. Er ist mit seinen Eltern und zahlreichen Geschwistern aus Afghanistan geflüchtet, auf der Flucht wurde die Familie getrennt, einige Zeit hat er in Hamburg gelebt.“ Beeindruckend war insbesondere sein Umgang mit Menschen: „Er brachte sehr viele Fähigkeiten mit. Er konnte Menschen, Situationen und Umstände sehr schnell erfassen. Er war ein sozialkompetenter und grundnetter Mensch.“ Jamil hat Gaby Zeimers zur Lütticher Batte sowie zur Übertragung der Fußball Weltmeisterschaft im Camping Hertogenwald begleitet und seine Mentorin sogar bekocht. Gaby Zeimers hat den Austausch mit dem Freiwilligen sehr geschätzt.

„Der Freiwilligendienst bietet einmalige Möglichkeiten, andere Kulturen und Verhaltensweisen kennenzulernen und so Einblicke in die Mentalität anderer Menschen zu erlangen.“