Québec-Wallonie

Auch hiesige Jugendliche, Organisationen und Zentren können die Angebote des Programms „Québec-Wallonie“ nutzen und eine finanzielle Unterstützung erhalten.

Planst du ein Hip-Hop-Konzert oder einen Austausch zwischen Comiczeichnern und Illustratoren? Bis du Forstwirt und möchtest deine Ausbildung durch ein Praktikum im Ausland gerne ergänzen? Alleine oder mit deiner Gruppe, für 14 Tage oder ein ganzes Jahr, das Programm bietet verschiedene Formeln um deinen Bedürfnissen zu entsprechen.

Die Organisation OQWBJ (Office Québec Wallonie Bruxelles pour la Jeunesse) bietet ein bilaterales Austauschprogramm, welches sich an junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren aus der Wallonie und aus Quebec richtet. Jährlich erhalten etwa 700 Jugendliche die Möglichkeit, ihr Projekt durch dieses Programm zu realisieren.

Beabsichtigt werden vor allem der kulturelle Austausch und die berufliche Weiterbildung. Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei der Durchführung ihres Projektes oder bei der Suche nach einem Praktikumsplatz sowie einer Unterkunft. Die Organisation bietet nicht nur Starthilfe, Unterstützung und persönliche Beratung, sondern auch eine Reiseversicherung und Gesamtpauschale von 800 Euro.

Quebec

Projektmöglichkeiten:

Cursus:

Richtet sich an Studenten und Auszubildende zwischen 18 und 30 Jahren, die sich im Rahmen ihres Studiums oder in der Ausbildung weiterbilden bzw. spezialisieren wollen. Die Dauer des Aufenthaltes kann zwischen 7 Tagen und einem Jahr dauern. Dabei handelt es sich zum Beispiel um einen Studentenaustausch, um den Besuch eines Seminars oder Colloquiums, um eine Recherche in deinem Fachbereich mit Begegnung von Spezialisten oder um ein Praktikum.

Curriculum:

Richtet sich stärker an Jungunternehmer die auf diese Art und Weise Geschäftskontakte knüpfen wollen, oder an junge Arbeitnehmer, die nach ihrer Ausbildung ihre Fertigkeiten erweitern wollen. Du musst zwischen 18 und 35 Jahre alt sein und kannst ein Projekt von mindestens 7 Tagen und höchstens einem Jahr vorsehen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die Verbreitung einer innovativen Geschäftidee, um Netzwerkbildung, um Austausch mit Fachleuten, um ein Praktikum.

Contacts:

Richtet sich an Gruppen die an einem max. 14-tägigen Aufenthalt teilnehmen möchten, um gemeinsam mit einer Gruppe vor Ort ein Projekt zu realisieren. Die Teilnehmer dürfen zwischen 16 und 35 Jahre alt sein und eine Gruppe von höchstens 10 Personen bilden. Beabsichtigt werden Austauschprojekte mit Gruppen vor Ort, die aus dem gleichen Sektor stammen und ähnliche Aktivitäten verfolgen.

Eine gewisse Eigenleistung im Vorfeld des Projekts ist unerlässlich. Mehr über die Bedingungen und die Vorbereitung eures Antrages erfahrt ihr im Jugendbüro oder hier.