Projekte

eTwinningeTwinning fördert schulische Kooperationsprojekte. Diese verlaufen flexibel und unbürokratisch. Lehrpersonen aller Fächer, Schulformen und Jahrgangsstufen vom Kindergarten bis zum Abitur können eTwinning Projekte durchführen. Sie können jederzeit einsteigen. Es gibt keine Antragsfristen und die Projekte sind an keine Dauer gebunden.

Dazu bietet eTwinning:

  • eine Suchmaschine auf eTwinning Live, die eine einfache und effiziente Partnersuche ermöglicht. Zu den Suchkriterien gehören u.a. Unterrichtsfach, Land, Sprache, Alter der Schüler und Projektidee.
  • eine kostenlose und sichere Arbeits- und Kommunikationsplattform, den sogenannten Twinspace, mit Werkzeugen wie Chat, Blog, Forum, Foto-, Film und Dokumentenordnern. Lehrer können ihre Schüler in den Twinspace einladen. Der Twinspace ist geschützt und nur Projektteilnehmern zugänglich. Auf Wunsch können einzelne Seiten veröffentlicht werden.

Mehr als 340.000 Lehrer aus 150.000 Schulen (Stand Dezember 2015) aus ganz Europa und darüber hinaus sind derzeit auf der Plattform registriert. Zu den eTwinning Ländern zählen alle Länder der EU sowie Island, Norwegen, die Schweiz, die Türkei, Liechtenstein und die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien.

Zudem sind sogenannte eTwinning Plus Partnerschaften möglich, d.h. Partnerschaften mit ausgewählten Schulen aus Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegovina, Georgien, Moldawien, Serbien, der Ukraine und Tunesien.

Twinspace

TwinspaceIn Ihrem TwinSpace können Sie:

  • E-Mails versenden
  • im Forum oder per Chat diskutieren
  • einen Projektkalender führen
  • Arbeitsblätter und Präsentationen austauschen
  • Fotogalerien erstellen
  • Seiten anlegen und dort Webcontent, Bilder, Videos und Dokumente einbetten
  • Arbeitsergebnisse veröffentlichen

Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch Personen mit geringer Medienkompetenz die Plattform problemlos bedienen können.

Twinspace Seiten

eTwinning Projekte und Rahmenpläne

eTwinning Projekte ermöglichen es, schülerzentriert, kompetenzorientiert und sinnstiftend zu unterrichten. eTwinning-Projekte schaffen nicht nur im Sprachenunterricht authentische Lernsituationen, was sich in hohem Maße auf die Motivation der Schüler auswirkt. Unabhängig vom Thema des Projekts erweitern die Schüler durch den zielgerichteten und kreativen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien ihre Medienkompetenz. eTwinning-Partnerschaftsprojekte fördern zudem immer auch die sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen der Schüler. Ihre Schüler können mit Kindern und Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern sicher und unkompliziert im geschützten Arbeitsbereich zusammenarbeiten. Durch die lebendige Projektarbeit wird nicht zuletzt das persönliche Engagement der Schüler für den eigenen Lernprozess gefördert.

eTwinning Projekte und Schulpartnerschaften

Strategische Schulpartnerschaften (ehemals Comenius-Partnerschaften genannt) können kostenlos als eTwinning-Projekte registriert werden. Diese Möglichkeit wird von den Projektpartnern gern genutzt, um über die eTwinning Arbeitsplattform zu kommunizieren, die Partnerschaft zu planen und durchzuführen, Dokumente auszutauschen und Arbeitsergebnisse zu veröffentlichen. Ebenso können aus eTwinning-Partnerschaften strategische Schulpartnerschaften (ehemals Comenius-Partnerschaften genannt) entstehen, wenn aus der virtuellen Zusammenarbeit der Wunsch nach einer ‚realen’ Begegnung hervorgeht.

Anerkennung und Auszeichnungen

Besondere Projekte können auf nationaler Ebene mit dem eTwinning Preis der DG und auf internationaler Ebene mit dem europäischen eTwinning Preis ausgezeichnet werden. Den Gewinnern winken interessante Sachpreise bzw. Reisen. Außerdem können qualitativ hochwertige Projekte mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet werden. Weiterführende Informationen zu den eTwinning Preisen und dem Qualitätssiegel entnehmen Sie bitte den Downloads.

  • Valérie Toussaint

    Erasmus+ Programmstrategie & Verbreitung und Analyse der Ergebnisse
    Koordinatorin eTwinning & Europäisches Sprachensiegel
    087 / 56 09 79

    etwinning@jugendbuero.be