Ausschreibung: eTwinning-Preis der Deutschsprachigen Gemeinschaft 2017

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Projekt für den eTwinning-Preis der Deutschsprachigen Gemeinschaft!

Die eTwinning-Koordinierungsstelle in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zeichnet einmal im Jahr beispielhafte Internet-Projekte aus, die zeigen, wie die Zusammenarbeit zwischen Schulen in Europa gelingen kann.

Teilnehmen können alle Lehrer, die zwischen dem 1. September 2016 und dem 30. Juni 2017 ein eTwinning-Projekt durchgeführt haben – unabhängig von der Dauer, den Aktivitäten und dem Thema des Austauschs oder von der Zahl der Partnerschulen und beteiligten Schüler.
Das Alter der Schüler, die Unterrichtsform und andere Faktoren, die die Qualität beeinflussen, werden bei der Beurteilung berücksichtigt.
Die Preisträger werden nach folgenden Kriterien ermittelt:

  • Qualität der Vorbereitung, Durchführung, Ergebnisse und Evaluation des Austauschs
  • Zusammenarbeit zwischen den Partner-Schulen
  • pädagogischer oder kreativer Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (neuen Medien) durch Schüler und Lehrperson
  • europäische Dimension – unabhängig vom Thema

Zum Bewerbungsformular

Durch den Preis erhält Ihr Projekt Sichtbarkeit und Anerkennung für Ihre Arbeit und die Arbeit Ihrer Schüler!
Zusätzlich können Sie tolle Preise für Ihre Klasse gewinnen:

Den Hauptpreis stellt die Firma I3 Technologies zur Verfügung:

  • Interaktive Tafel I3BOARD 87’’ mit V-Sense 10 Touch im Wert von 1699 €
  • I3 LEARNHUB Lizenz (für die ganze Schule während 1 Jahr) im Wert von 750 €
  • I3 Training für Lehrkräfte (1/2 Tag in einer Schule der Deutschsprachigen Gemeinschaft) im Wert von 450 €

Die interaktive Tafel funktioniert mit allen WXGA-Projektoren (Standardprojektor)!
Garantie: 5 Jahre
Die Installation kann durch die Schule selbst oder von I3 Technologies übernommen werden (gegen Aufpreis).

Des Weiteren gibt es Gutscheine für Informatik-Material zu gewinnen und die Gewinner erhalten das nationale Qualitätssiegel!

Das Bewerbungsformular ist bis zum 5. Juli 2017 per E-Mail an Frau Valérie Toussaint zu richten: etwinning@jugendbuero.be

Die Bewerber werden im September über die Entscheidung der Jury informiert.

Die Preisverleihung findet am 11. Oktober 2017 gemeinsam mit den beiden anderen belgischen Gemeinschaften in Brüssel statt.