Mobilität von Jugendarbeitern

Du hast Fragen? Wir haben Antworten!
Wer kann teilnehmen?
  • Bis zu 50 Teilnehmer.
  • Keine Altersbegrenzung.
  • Die Teilnehmer müssen aus dem Land der Aufnahme- oder Entsendeorganisation stammen
  • VoG, NGO, europ. Jugend-NGO, Sozialunternehmen, öffentl. lokale Behörde sowie Jugendorganisationen in Programmländern oder EU-Nachbarländern
Was wird bezuschusst?
  • Kontaktseminare, Trainings, Weiterbildungen, Studienbesuche
  • Job shadowing
Wo und mit welchen Ländern? In und mit Programmländern und Nachbarländern der EU
Aktivitätsdauer 2 Tage-2 Monate (ohne An- und Abreise)
Projektdauer 3-24 Monate
Förderung
  • Fahrtkosten (ab 100 km – Entfernungstabellen)
  • Organisationszuschuss für Belgien: 65 EUR pro Tag pro Teilnehmer
  • Sonderkosten für Personen mit Behinderung
  • Außergewöhnliche Kosten (Visa, Impfungen, Aufenthaltsgenehmigungen)
Wer stelllt den Antrag? Eine der Partnerorganisationen übernimmt diese Aufgabe im Namen aller Partner
Wo stellt man den Antrag? Bei der Nationalagentur im Jugendbüro
Antragsfristen  

 

  • Runde 1: 02. Februar 2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. Mai 2017-30.September 2017
  • Runde 2: 26. April 2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. August 2017-31. Dezember 2017
  • Runde 3: 04. Oktober 2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. Januar 2018-31. Mai 2018