Jugendaustausch

Du hast Fragen? Wir haben Antworten!
Wer kann teilnehmen?
  • Jugendliche zwischen 13 und 30 Jahren
  • VoG, NGO, Eu NGO, Sozialunternehmen, lokale Behörden, informelle Gruppen junger Menschen, Jugendorganisationen
Was wird bezuschusst? Jugendaustausch
Wo und mit welchen Ländern? In und mit Programmländern und/oder EU-Nachbarländern
Aktivitätsdauer 5-21 Tage (ohne An- und Abreise)
Projektdauer 3-24 Monate
Förderung
  • Fahrtkosten für Austausch und möglichem Vorbereitungsbesuch ab einer Entfernung von 10 KM
  • Organisationszuschuss: für Belgien: 37 EUR pro Tag pro Teilnehmer
  • Sonderkosten für Personen mit Behinderung
  • Außergewöhnlichen Kosten (Visa, Aufenthaltsgenehmigungen, Impfungen, Verpflegung und Unterkunft für den Vorbereitungsbesuch)
Wer stellt den Antrag? Eine der Partnergruppen übernimmt diese Aufgabe im Auftrag aller Partner
Wo stellt man den Antrag? Bei der Nationalagentur im Jugendbüro
Antragsfristen
  • Runde 1: 02.02.2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. Mai 2017-30.September 2017
  • Runde 2: 26.04.2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. August 2017-31. Dezember 2017
  • Runde 3: 04.10.2017 (12Uhr mittags); Projektstart zwischen dem 01. Januar 2018-31. Mai 2018

 

Ansprechpartnerin Erasmus+ Jugend