Menschen mit Migrationshintergrund

Nachhaltige Erwachsenenbildung im Kontext von Flucht und Migration

In der Erwachsenenbildung bestimmt der wechselseitige Austausch innerhalb Europas zunehmend den Berufsalltag, Digitalisierung und Internationalisierung schaffen neue Möglichkeiten der Vernetzung. Gerade in Hinblick auf die Migrationsentwicklungen der letzten Jahre ist die Erwachsenenbildung besonders gefordert, europäisch-vernetzt auf die neuen Herausforderungen und Chancen zu reagieren.

EPALE Österreich leistete auch 2016 einen Beitrag zur europäischen Dimension in der Erwachsenenbildung, im zweiten Jahr der Veranstaltungsreihe „Der Blick über den Tellerrand“: Am 24. November 2016 wurde in Kooperation von EPALE und Erasmus+ Erwachsenenbildung eine thematische Veranstaltung organisiert.
Die vorliegende Publikation ist dieser Konferenz „Nachhaltige Erwachsenenbildung im Kontext von Flucht und Migration: Die aufnehmende Gesellschaft im Fokus“ gewidmet.
💡 Zum EPALE Beitrag