Zurück zu den News
25. April 2018

TCA Jugend – Weiterbildung: SOHO – Erasmus+ Freiwilligentätigkeiten

TCA Jugend – Weiterbildung: SOHO – Erasmus+ Freiwilligentätigkeiten

Die sogenannte SOHO-Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter von Aufnahme- und Entsendeorganisationen, die direkt in der Vermittlung bzw. Aufnahme von europäischen Freiwilligen (aktuell Erasmus+ Freiwilligentätigkeiten / vormals EFD) tätig sind. Ziel der Weiterbildung ist es, qualitative Freiwilligentätigkeiten für Jugendliche zu ermöglichen. Dazu bietet das Training den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, gute Beispiele kennen zu lernen oder auch Kontakte für zukünftige Projekte zu knüpfen.

Datum und Ort der Veranstaltung:

18. bis 22. September 2018 in Rumänien

Sprache der Veranstaltung:

Englisch

Anmeldefrist:

10. Juni 2018

Thema & Programmbeschreibung der Veranstalter:

SOHO aims at enhancing quality of Volunteering Activities through development of essential competences of support persons. It also provides up-to-date information on the new EU initiative European Solidarity Corps to support volunteering for young people.

The SOHO training course is designed for those who are directly involved in the support system around the Volunteering Activities (formlery called EVS) – e.g. mentors and task-related support persons – on the hosting, sending and coordinating side. The support people play a crucial role in providing conditions for a quality voluntary service and creating opportunities for volunteer’s learning in Volunteering Activities.

The overall aim of the SOHO training course is:

  • To increase the quality of Volunteering Activities through development of competencies (knowledge, skills and attitudes) of key actors involved in the support system around the volunteer in the Volunteering Activities projects developed within the frame of the Erasmus+: Youth in Action Programme.

The specific objectives of the SOHO course are:

  • To get a better understanding of the concept of Volunteering Activities as “learning service” and related quality aspects in Volunteering Activities
  • To improve the ability for co-operation and working in international partnership
  • To reflect on the roles, responsibilities and challenges within the Volunteering Activities support system
  • To raise awareness of the learning dimension in Volunteering Activities and provide tools for learning support
  • To support the recognition of non-formal learning in Volunteering Activities through the competent implementation of Youthpass
  • To provide up-to-date information about the Erasmus+: Youth in Action Programme.

In addition to this, SOHO training is an excellent opportunity for Volunteering Activities support persons to exchange their experiences, share good practices and for informal partnership building.

The network of National Agencies for Erasmus+: Youth in Action organises a series of SOHOs each year. You’ll find an overview on all the upcoming SOHOs at http://www.salto-youth.net/SOHO/.

Kostenübernahme:
  • Die Kosten für die Teilnahme (Übernachtung und Verpflegung sowie das Seminar) werden aus Mitteln der EU finanziert. Die Hotelunterbringung organisiert der Veranstalter. Insofern die Teilnehmer zusätzliche Nächte in Anspruch nehmen möchten, geschieht dies auf eigene Kosten.
  • Die Reisekosten werden von der Nationalen Agentur, dem Jugendbüro V.o.G., übernommen. Es wird lediglich um eine Eigenbeteiligung von 5 % gebeten.
Vergabe der Plätze:

Begrenzte Anzahl Teilnehmer pro Land. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist per E-Mail benachrichtigt.

Anmeldungen und Fragen:

Anmeldungen bis zum 10. Juni 2018 unter: http://trainings.salto-youth.net/7282

Jugendbüro der DG
Tel.: 0032 (0)87 56 09 79
E-Mail: weiterbildung@jugendbuero.be

HIER gibt es das Info-Pack zur Weiterbildung durch den Veranstalter

HIER gibt es den Leitfaden für alle Teilnehmer an einem TCA-Jugend

Weitere Artikel