Zurück zu den News
25. Juni 2018

EU-Kommission berichtet über Feiwilligentätigkeit im Empfangszentrum „Belle Vue“

EU-Kommission berichtet über Feiwilligentätigkeit im Empfangszentrum „Belle Vue“

Die Europäische Kommission hat dieses Jahr das Projekt ‘‘Meeting the world – the life in an asylum seekers Center“ des Roten-Kreuz Zentrums Belle-Vue ausgewählt, um den Freiwilligendienst in Europa zu repräsentieren!

Die Freiwillige aus diesem Jahr, Laura Nocifora, organisiert seit September 2017 Aktivitäten wie zum Beispiel Unterhaltung für Kinder, Feste etc. für die Bewohner des Zentrums, aber auch Sensibilisierungen mit Studenten der verschiedenen Schulen in Eupen und Umgebung.
Am 12. April hat sich ein Fernsehteam im Belle-Vue einen ganzen Tag damit beschäftigt, das Leben im Zentrum hautnah mitzuerleben und zu filmen. Es wurden nicht nur der normale Tagesablauf gefilmt, sondern auch einige Ateliers, wie beispielsweise ein Wellness Atelier für Frauen, welches an dem Tag stattgefunden hatte.
In diesem kurzen Film werden der Arbeitstag und die verschiedenen Aufgaben sowie Projekte der europäischen Freiwilligen beschrieben. Laura erklärt darin auch, wieso man sich dazu entscheidet, in einem fremden Land zu leben, zu arbeiten und was es für Vor- und Nachteile mit sich bringt.
Jessica Rivoira, die selbst 2014/2015 Freiwillige war, ist heute Sozialassistentin und Verantwortliche für den Freiwilligendienst im Belle-Vue Zentrum. Sie und Laura wurden daher zum European Youth Event 2018, das vom 1. bis zum 3. Juni in Strasbourg stattgefunden hat, eingeladen.
Das Event, das jedes Jahr von ca. 8000 Jugendlichen besucht wird, ist eine Möglichkeit für viele junge Leute, sich über die europäischen Mobilitätprogramme zu informieren und diese kennenzulernen. Dort hatten Jessica und Laura die Möglichkeit, den Europäischen Freiwilligendienst und ihre Erfahrungen zu repräsentieren.
Der Kurzfilm, der jetzt auch auf der offiziellen Website des Europäischen Solidaritätskorps zu sehen ist, wurde auch an diesem Tag im Parlament vorgetragen.

Weitere Artikel